FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mit Hilfe der lautlosen Hundepfeife kann der Hund auch auf weite Distanzen (Reichweite ca. 150-400 Meter Entfernung, je nach Gelände- und Windbeschaffenheit) Anweisungen erhalten und z.B. durch einen speziell trainierten Pfiff abgerufen oder ins Kommando Platz geschickt werden.

Der Ton der Hundepfeife ist für das menschliche Ohr als scharfes Zischen wahrnehmbar, das deutlich leistungsfähigere Hundeohr hört einen Pfiff.

Entscheidend ist jedoch, dass der Hund entsprechend auf die Pfeife und die Bedeutung des jeweiligen Pfiffs konditioniert wird. Ohne entsprechendes Training wird Ihr Hund nicht wissen, was als Reaktion auf den Pfiff von ihm erwartet wird. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum korrekten Trainingsablauf an eine kompetente Hundeschule.

Gummierte Leinen bestehen aus Polypropylen und sind nicht nur extrem leicht, sondern auch in attraktiven und gut sichtbaren Farben erhältlich und sehr pflegeleicht. Ein reflektierender Streifen erhöht zusätzlich die Sichtbarkeit im Dunkeln.

Durch die Gummierung bleiben die Leinen auch im nassen Zustand stets griffig.

Tipp: bei extremer Verschmutzung einfach in einem Wäschesack in der Waschmaschine auf niedriger Temperatur bis max. 30°C waschen.

Je nachdem, an welcher Form des Hundesports Sie und Ihr Hund Freude haben, wird eine andere Leine benötigt. Während für Hundesportarten wie Agility oder Obedience eine spezielle Agilityleine mit Schnellauslösung oder eine kurze 1m-Leine passend ist, die auch mal schnell in der Hosentasche verstaut werden kann; findet eine 5, 10 oder 15-Meter-Suchleine/Schleppleine eher bei Sportarten wie Mantrailing, im Jagdhundebereich zur Nachsuche oder bei der Fährtenarbeit Anwendung.

Für den täglichen Spaziergang hat sich eine 3-fach-verstellbare Leine bewährt, die je nach Anforderung in drei verschiedenen Längen eingehakt werden kann.

Nein, für die Teilnahme an einer VDH-Prüfung gibt es Vorschriften in Bezug auf die Auswahl des Halsbandes oder der Kette. Diese Vorschriften sind je nach Prüfungsart geregelt in der IGP – Internationale Gebrauchshunde Prüfungsordnung, veröffentlicht vom FCI am 01.01.2019.

Welche Kette grundsätzlich erlaubt ist, erkennen Sie in unserem Katalog oder bei jedem Produkt auf unserer Homepage am VDH-Icon.

Einfache Gliederketten ohne Zugbegrenzung können entweder am feststehenden Ring eingehakt werden oder an dem Ring, durch den die Glieder gleiten; zum Beispiel wenn Ihr Hund die Neigung hat, in Extremsituationen rückwärts aus dem Halsband zu „schlüpfen“. Hierbei empfehlen wir unbedingt die Anbringung eines Splentrings oder Schotschäkels zur zusätzlichen Zugbegrenzung.

Ketten, die ohne Zugbegrenzung eingehakt werden, gehören ausschließlich in fachkundige Hände.

Alternativ gibt es eine breite Auswahl an Halsketten mit Durchzugskette, die modernsten Anforderungen an den Tierschutz entsprechen.

Ausschließlich Ketten und Beschläge aus dem Material Edelstahl rostfrei empfehlen sich für den Einsatz in Küstennähe, in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit oder unter dauerhaft extrem feuchten Bedingungen.

Nicht nur, aber auch speziell bei Messing- und Curogan-Ketten ist es wichtig, die einzelnen Kettenglieder regelmäßig auf Abrieb in den Gliedern zu überprüfen und sie rechtzeitig zu ersetzen, um die Sicherheit des Hundes zu jedem Zeitpunkt gewährleisten zu können.

Die schwarzen Edelstahl-Ketten werden im finalen Produktionsprozess von Farbrückständen befreit. Es ist allerdings je nach Kettentyp und Produkt möglich, dass leichte Rückstände bleiben.

Hinzu kommt, dass es sich um keine dauerhafte Beschichtung handelt, somit kann durch die permanente Reibung des Fells am Metall ein Antik-Look entstehen.

Daher ist diese schöne Qualität nicht für weiße oder sehr helle Hunde geeignet. 

Grundsätzlich ist für die Reinigung einer Halskette ein mildes Wasch- oder Spülmittel ausreichend. Dabei ist nicht entscheidend, um welches Material es sich handelt.Für Ketten aus Edelstahl rostfrei oder Curogan empfiehlt sich nach einer gewissen Zeit die Verwendung einer speziellen Metallpolitur, wie z.B. der von uns empfohlenen Diamond Paste.

Stahl verchromte Ketten sollten nach dem Kontakt mit Wasser mit einem Tuch getrocknet werden.

Die Verfärbung der Kette liegt im hohen Kupferanteil einer CUROGAN-Kette begründet. Die CUROGAN-Kette wird daher in der letzten Fertigungsstufe mit Zaponlack überzogen. Dieser reibt sich im Laufe der Zeit ab, sodass das Material wieder seine natürliche Oberfläche aufweist. Ohne den Lack kann es bei CUROGAN zu einer grünlichen Verfärbung kommen, welche auf Temperaturschwankungen und hohe Luftfeuchtigkeit bzw. Wasser zurück zu führen ist. Die Qualität der Kette wird aber nicht beeinträchtigt. Der Original-Zustand lässt sich mit einer handelsüblichen Polierpaste (Diamond-Paste) jederzeit wieder herstellen.

Der Hund ist auch durch eine CUROGAN-Kette nicht gänzlich vor einer Fellverfärbung geschützt! Dies liegt hauptsächlich daran, dass bei einer Verfärbung des Hundefells verschiedene Faktoren eine Rolle spielen.

CUROGAN ist zu 100 % nickelfrei und hat sich als Alternative für Hunde, die mit einer Fellverfärbung reagieren, bewährt. Allerdings beugt auch eine CUROGAN-Kette nicht 100%ig einer Fellverfärbung vor.

Das Material CUROGAN ist eine Kupfer-Zinn-Legierung und zu 100% nickelfrei. Es stellt daher auch für Hunde, die auf das Tragen herkömmlicher Ketten bisher allergisch reagiert haben, eine gute Alternative dar.

Durch den hohen Kupferanteil haben Curogan-Ketten eine brillante rötliche Farbe, die beim Gebrauch deutlich nachdunkelt.

Dass das Fell Ihres Hundes sich verfärbt, kann mit verschiedenen Faktoren zusammenhängen und verschiedenste Ursachen haben. Es wird zum Beispiel davon ausgegangen, dass der Hund, genau wie der Mensch, auf Nickel allergisch reagiert.

Daher bietet Sprenger das Material CUROGAN an, welches absolut nickelfrei ist.

Aber auch organismische Veränderungen beim Hund können zur Folge haben, dass ohne ersichtlichen Grund eine Fellverfärbung eintritt. Selbst Untersuchungen an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover konnten hierzu keine einwandfreien Resultate liefern.

Der Unterschied zwischen Stahl verchromt und Edelstahl liegt schon bei den Grundeigenschaften der Materialien: während Edelstahl ein massives, rostfreies Material ist, das nur durch eine entsprechende Oberflächenbehandlung die glänzende Optik erhält, handelt es sich bei Stahl um eine Eisenlegierung, welche grundsätzlich rostend ist.

Sprenger-Halsketten aus Stahl werden vernickelt und anschließend verchromt, um einen entsprechenden Schutz gegen eine mögliche Rostbildung zu schaffen. Wird die Verchromung allerdings beschädigt, ist Rost nicht vermeidbar.

Nein, denn die Schlitze resultieren aus einer speziellen Elektropunktschweißung. Aufgrund dieser Methode erreichen wir eine besonders hohe Bruchlast und sind somit auch in der Lage, Halsketten für besonders kräftige Hunde herzustellen. Durch die unterschiedlichen Fließeigenschaften oder der Weiterverarbeitung der eingesetzten Materialen kann die V-Bildung mal größer oder kleiner ausfallen.

Die Qualität der Halsketten wird damit in keiner Weise beeinträchtigt.

Seit der Etablierung der ClicLock im Jahre 2010 sind alle SPRENGER-Dressurhalsketten ausschließlich mit der neuen Schließe erhältlich. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Garantierte Bruchlast von 200 kg
  • Metallteile aus rostfreiem Edelstahl
  • Hochwertige, seewasser- und UV-beständige Kunststoffteile
  • Langlebige Mechanik

Der rote Schieber an der alten ClicLock-Version diente ausschließlich zur zusätzlichen Absicherung gegen ungewolltes Öffnen. Es handelt sich dabei um ein Kunststoffteil, welches sich durch die regelmäßige Bewegung abnutzt. Die Funktionsweise bzw. Qualität der ClicLock findet dadurch in keiner Weise eine Beeinträchtigung.

Seit der Einführung der neuen ClicLock Variante wird ein zusätzlicher Plastikschieber, ein sog. Jacket, zur zusätzlichen Absicherung über den Auslöser des Verschlusses geschoben.

Der Schließvorgang der ClicLock endet mit einem deutlich hörbaren „Klick“.

Mit diesem akustischen Signal erhalten Sie die Gewissheit, dass die ClicLock ordnungsgemäß eingerastet ist. 

Bei Verlust des Jackets ist die Funktion der ClickLock keinesfalls eingeschränkt.

Der Schließvorgang der ClicLock endet mit einem deutlich hörbaren „Klick“. Mit diesem akustischen Signal erhalten Sie die Gewissheit, dass die ClicLock ordnungsgemäß eingerastet ist. 

Das Jacket besteht aus schwarzem Kunststoff und dient dem Taster des ClicLock-Verschlusses als zusätzlicher Schutz vor ungewolltem Öffnen sowie Verschmutzung.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2010 hat sich die ClicLock als zuverlässige und besonders sichere Schließe bewährt. Sie besteht aus rostfreiem Edelstahl und hat eine garantierte Bruchlast von 200 kg.

Der Clic-Lock-Verschluß wird bei allen Sprenger-Artikeln mit Schließe eingesetzt und besteht aus Schnapper, Aufnehmer und Jacket.

Ultra-Plus bezeichnet die Mittelplatte der Dressurkette sowie die dadurch synchron angeordneten Mittelglieder.

Einzelne Elemente sind in allen verfügbaren Qualitäten und Drahtstärken im Fachhandel erhältlich und können problemlos hinzugefügt oder entnommen werden, um die Dressurhalskette dem Halsumfang des Hundes optimal anzupassen. Bitte beachten Sie, stets die gleiche Drahtstärke zu verwenden und die Glieder beim Entnehmen oder Hinzufügen nicht zu verbiegen.

Einzelne Elemente sind in allen verfügbaren Qualitäten im Fachhandel erhältlich und können problemlos hinzugefügt oder ausgetauscht werden, um die Neck-Tech zu individualisieren!

Legen Sie die Neck-Tech auf eine ebene Fläche.

  1. Platzieren Sie einen Schlitzschraubendreher flach in den Zwischenraum auf der Rückseite eines Einzelelementes.
  2. Hebeln Sie mit Hilfe des Schraubendrehers das Element maximal auf eine Spaltbreite, die das Einfügen und Entfernen einzelner Elemente ermöglicht. Gehen Sie behutsam vor und achten Sie darauf, dass ein zu häufiges und zu massives Aufhebeln zur Materialermüdung an dieser Stelle führen kann.
  3. Schließen Sie anschließend den Zwischenraum mit Hilfe einer Kombizange auf das ursprüngliche Niveau. Ein weiches Tuch als Unterlage verhindert Kratzer auf der Oberfläche.

Die einzelnen Elemente der patentierten NECK TECH werden aus Bandmaterial gestanzt und sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich, welche individuell miteinander kombiniert werden können.

Die NeckTech in Kombination mit dem ClicLock Verschluß ist extrem haltbar und langlebig.

Während die NeckTech Fun eine reine Halskette zum Führen des Hundes ist, ist die NeckTech Sport eine Kette mit punktueller Einwirkung und stellt somit eine Alternative zur Dressurhalskette dar.

Die Angabe der Kettenlänge in unserem Katalog bezieht sich auf die gesamte Länge inklusive Ringen:

Aus fertigungstechnischen Gründen sind bei unseren langgliedrigen Halsketten Längenabweichungen von

-1,0cm bis +2,0cm im Toleranzbereich nicht auszuschließen.

Bei kurzgliedrigen sowie Ketten mit Mediumgliedern beträgt die Toleranz der Längenabweichungen -0,5cm bis +1,5cm.

Die Angabe der Länge der einzelnen Kettenglieder bezieht sich immer auf das lichte Maß, also den Innendurchmesser des einzelnen Glieds.

Um die optimale Halsweite Ihres Hundes zu ermitteln, legen Sie bitte ein Maßband so an, dass es am Fell anliegt und sich problemlos verschieben lässt. Ein Fingerbreit Platz sollte darunter vorhanden sein.

Je nach Art des Halsbandes gilt:

  • Die Dressurhalskette sollte passend zur Halsweite des Hundes gewählt werden, um einen optimalen Sitz zu gewährleisten.
  • Eine Kette ohne Durchzugskette benötigt etwa 5 cm Zugabe, da Sie über den Kopf des Hundes gezogen wird.
  • Bei der Auswahl der richtigen Länge einer Kette mit Durchzugskette gibt man +5cm zum Halsumfang des Hundes (Beispiel: Halsumfang des Hundes 45cm = Kettengröße 50 )

Unser Tipp: sollten Sie kein Maßband zur Hand haben, benutzen Sie eine Schnur, welche Sie anschließend mit einem Zollstock ausmessen.

Sicherlich stehen bei der Auswahl des Materials in erster Linie die Optik sowie das Material im Vordergrund. Weitere Kriterien sollten, je nach Hund, die Eignung und der jeweilige Einsatz sein.
Gerade auch für sehr große und schwere Hunde gibt es spezielle Ketten mit einer entsprechend hohen Bruchlast, die auch in extremen Situationen ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten.

Die Art der Hundekette wählt man nach Passform sowie Fellbeschaffenheit und Anwendungsbereich.
Generell gibt es für alle Einsatzbereiche die passende Hundehalskette, Ihr Fachhändler wird Sie gerne ausführlich beraten.

Speziell bei Hunderassen mit langem und dichtem Fell am Halsbereich verursacht eine Kette, in der korrekten Gliederstärke und –größe gewählt, deutlich weniger Haarbruch als ein Nylonhalsband.

Für große und schwere Hunde bietet eine Kette aufgrund der hohen Bruchlasten ein hohes Maß an Sicherheit. Sie ist pflegeleicht und nimmt kein Wasser auf, bietet somit kein Medium für unangenehme Gerüche,  Schmutzanhaftungen oder Bakterien

Unsere Produkte werden in Zusammenarbeit mit aktiven Hundesportlern, Züchtern und Trainern weltweit entwickelt und entsprechen somit dem neuesten Stand der Forschung/Technik. Auf den detaillierten Produktseiten unserer Internetseite erhalten Sie Informationen zum empfohlenen Maximalgewicht des Hundes.

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Dressurhalsband um eine spezielle Erziehungshilfe, die unbedingt und ausschließlich in fachkundige Hände gehört. Eine Dressurkette stellt immer nur ein Hilfsmittel bei der Hundeausbildung dar und ersetzt niemals die fundierte und fachmännische Ausbildung. Daher bitten wir Sie, sich im Fachhandel und von einem erfahrenen Trainer beraten zu lassen und eine kompetente Hundeschule aufzusuchen.

Unsere Produkte werden in Zusammenarbeit mit aktiven Hundesportlern, Züchtern und Trainern weltweit entwickelt und entsprechen somit dem neuesten Stand der Forschung/Technik. Auf den detaillierten Produktseiten unserer Internetseite erhalten Sie zudem Informationen zum empfohlenen Maximalgewicht des Hundes sowie die empfohlene Fellbeschaffenheit zum jeweiligen Kettentyp.

Sollte Sie dennoch nicht sicher sein, welche Halskette oder Kettenstärke für Ihren Hund geeignet ist, bitten wir Sie, Ihren Fachhandel mittels der Sprenger-Händlersuche zu kontaktieren. 

Die ersten 5 Ziffern bezeichnen den Kettentyp (siehe auch ab Seite 64 im Hauptkatalog).

Die Ziffern 6 bis 8 definieren die Länge der Kette in cm, die letzten beiden Ziffern die Qualität/das Material (siehe Seite 4 im Haupt-Katalog) aus dem die Kette besteht.

Um Sprenger-Produkte direkt erwerben zu können, bitten wir Sie, uns Ihre Gewerbeanmeldung sowie detaillierte Informationen über Ihr Geschäft zukommen zu lassen.

Da wir uns als Partner des Zoofachhandels verstehen, bitten wir um Ihr Verständnis, dass mit einer branchenfremden Gewerbeanmeldung kein Direktkauf von Standardartikeln möglich ist.

Sollten Sie an unseren Beschlägen interessiert sein, bitten wir Sie gezielt anzufragen (benötigte Menge und Artikelnummern). Kleinere Mengen an Beschlägen (< 50 Stück) sind ebenfalls im Fachhandel zu erwerben.

Gerne stehen Ihnen bei jeglichen Fragen rund um dieses Thema auch die Vertriebsmitarbeiter zur Verfügung Kontakt

Sprenger-Produkte sind ausschließlich im Fachhandel erhältlich.
Über die Sprenger-Fachhändlersuche finden Sie einen geeigneten Händler in Ihrer Nähe oder einen Online-Händler mit Sprenger-Sortiment.

Sprenger sieht sich als Partner des Fachhandels und beliefert den Endverbraucher nicht direkt. Aus diesem Grund bitten wir Sie, mit Hilfe der Sprenger-Händlersuche einen geeigneten Fachhändler in Ihrer Nähe zu suchen.
Auf unserer Internetseite haben Sie zudem die Möglichkeit, eine Wunschliste zu erstellen und diese direkt an den Händler Ihres Vertrauens zu übermitteln.

Jede Sprenger-Kette ist an den Ringen, Wirbeln oder an weiteren Flächen mit einem "HS-Germany"-Stempel (bzw. HS GERMANY INOX, HS GERMANY CUROGAN) versehen.
Dieser Stempel dient als Wiedererkennungsmerkmal eines jeden SPRENGER-Produktes. Darüber hinaus sind unsere Edelstahl-Ketten mit einem Schildchen mit rotem Punkt gekennzeichnet, sodass auch hier eine Verwechslung unmöglich ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht erneut anzeigen